Buchtipp – “Verliebt, verlobt, verbockt”

Verliebt, Verlobt, VerbocktHeißt das erste Buch von der Kabarettistin und Schauspielerin Meltem Kaptan. Dabei handelt es sich, wie es der Untertitel verrät um “Meine türkisch-deutsche Traumhochzeit”. Bis zur eigentlichen Feier gibt es aber noch ein paar Hürden zu überwinden. Und genau daran lässt uns Kaptan heiter teilnehmen! Wie deutsch-türkische Verhältnisse trotz der aktuellen politischen Krise auch aussehen können, ist hier nachzulesen! Viel Spaß!

 

Zum Inhalt:

Die quirlige Leyla Günes, Sprössling einer türkischen Einwandererfamilie, steht vor dem wichtigsten Tag ihres Lebens: ihrer Hochzeit mit Nils Bockheim, 32, Rechtsanwalt. Eine moderne Lovestory, wie sie nur das Multi-Kulti-Deutschland des 21. Jahrhunderts schreiben kann – wären da nicht der manisch-aggressive Trauzeuge, massive Gewichtsprobleme der Braut, die türkisch-westfälische Halal-Fleisch-Mafia, die liebestolle Eso-Frutarierin Rieke – und natürlich die Eltern der Brautleute, deren Wahnsinn kulturelle Grenzen mühelos überschreitet. … Eine turbulente Geschichte über Brautkleider, Trauzeugen, Integration – und über eine Hochzeit, bei der am Ende nur zwei Personen nicht mitreden dürfen: Braut und Bräutigam.
Verliebt, Verblobt, Verblockt
Meine türkisch-deutsche Traumhochzeit
Meltem Kaptan
Lappan Verlag
144 Seiten, 12,99 €