Abenteuer des Geschmacks – Kräuterkochkurs am Mont Ventoux

 

Volvo XC90

von Solveig Grewe

Behutsam zupft Jacqueline einige Büschel Grünzeug aus der Erde, reibt die Blätter zwischen den Fingern und hält sie prüfend vor ihre Nase. Was andere schlichtweg als Unkraut ansehen würden, identifiziert ihr Kennerblick als wilden Thymian und sie legt ihn sorgsam zu den anderen Pflanzen in ein Körbchen aus geflochtener Weide. Routiniert schweifen ihre Blicke durch das Kräutergärtlein, das sich eng an die Steinmauer schmiegt, die Brantes durchzieht. Wie ein Adlernest krallt sich das 80 Seelen-Dörfchen in den schroffen Höhenzug der Vaucluse, dem bergigen Volvo XC90Teil der Provence. Der Weg dorthin führt über eine immer enger werdende Straße, die sich in Kurven erst gemächlich, dann immer steiler bergauf schlängelt. „Folgen Sie dem Weg bis zum Ende, lassen Sie das Auto stehen und gehen Sie durch den Steinbogen“, so hatte die Wegbeschreibung zu dem Haus gelautet, in dem Jacqueline und Odile oder die beiden „Abenteuerinnen des Geschmacks“, wie sie sich selber nennen, ihre kleine Kochschule betreiben.

Aus halbe Europa kommen an der Kräuterlehre Interessierte nach Brantes
Volvo XC90Wer den Steinbogen durchschreitet, der taucht ein in eine andere Welt. Die Aussicht wird dominiert vom wuchtigen Rücken des Mont Ventoux. Während auf der Südseite Rad- und Autofahrer, Motorradfreaks und Wanderer den kahlköpfigen und fast zweitausend Meter hohen Gipfel mühsam zu bezwingen versuchen, geht es hier auf der abgewandten Seite des „windigen Berges“ beschaulich zu. Kein Motorenlärm, kein Hupen. Nur das Blöken der Schafe dringt ab und an aus der Senke hinauf zu der kleinen Gruppe, die Jacqueline und ihren Worten zum Inhalt des Weidenkörbchens interessiert lauscht. Eine verspätete Biene lässt sich ein wenig träge in der mildenSpätherbstsonne darauf nieder.Kräuterkunde ist nun wirklich nicht nur etwas für ältere Weiblein, lacht Jaqueline. Immer häufiger interessieren sich jüngere Frauen und zunehmend auch Männer für das Wissen um die heimischen Pflanzen, die ihren Weg längst in die Rezepte von Volvo XC90Sterneköchen gefunden haben. Aus halb Europa kommen die Leute hierher und suchen die Ruhe der Abgeschiedenheit und den Kontakt zur Natur. Um ihr Wissen weiter zu geben, bieten die beiden Frauen zweimal in der Woche geführte Kräuterwanderungen rund um Brantes an, mit anschließendem Kochkurs. Am Volvo XC90Ende der Tour sollten deshalb am besten alle Mitmachenden Kraut von Unkraut unterscheiden können. Denn: Eine falsche Entscheidung und der gute Geschmack des Essens ist dahin, warnt Jacqueline, während sie jetzt die Aufgaben in der Küche verteilt. Auf dem blanken Holztisch stehen Schalen mit Kartoffeln, Zwiebeln, Tomaten und Oliven. Eifrig werden die geschält, Tomaten und Oliven und Ziegenkäse in feine Würfel geschnitten und Kräuter gehackt. Auf dem Gasherd wie in Omas Küche brodelt es unter den Topfdeckeln. Eine knappe Stunde später schwelgen Köche und Lehrmeister einträchtig auf der Terrasse unter dem langen Schatten des großen Berges der Provence.

Vaucluse Tourisme , www.provenceguide.com

http://lesaventurieresdugout.gandi-site.net/

Bilder: Craig Pusey Photography

 

Volvo XC90