Gernot Hassknecht: in 12 Schritten zum Choleriker

Hassknecht_Vorab-CoverCoachings gibt es viele. Ob zum „Nichtraucher in zehn Tagen“ oder um „vegan und gesund (zu) leben“. Für nahezu jeden ist etwas dabei. Nur ein Angebot hat lange gefehlt: ein Coaching für Choleriker. Gernot Hassknecht hat diese Lücke nun geschlossen. „Hinter jeder großen Erfindung der Menschheit steckt eine Beschwerde“, ist der kleine Mann, dem seit 2009 regelmäßig in der „heute show“ der Kragen platzt, überzeugt. Allerdings nutze der Mensch „nur zehn Prozent seines Wutpotentials“. Das will Hassknecht, der im wirklichen Leben Hans-Joachim Heist heißt und alles andere als ein Choleriker ist, ändern. Deshalb ist er seit vergangenem November mit dem „Hassknecht-Prinzip“ auf Deutschland-Tour. „In 12 Schritten zum Choleriker“ lautet das Versprechen.

In dem zweistündigen Programm wütet Gernot Hassknecht gegen die Bespitzelung von NSA und BND, Sport, Religion, Familie, Mobilität und vieles mehr, lamentiert aber auch über das Nachmittagsprogramm im Fernsehen („Früher gab’s da höchstens mal ‚Flipper‘. Heute tummeln sich da Gestalten, die haben nicht mal annähernd den IQ eines Delphins.“) oder liest aus seinen Beschwerdebriefen an seinen Bankberater und Amerika. Auch empört sich Hassknecht über die „sozialen Netzwerke“ und präsentiert sein ganz eigenes „asoziales Netzwerk“ – das „Hassbook“. Obendrauf gibt es noch ein paar Ernährungstipps, die garantiert für Bluthochdruck und reichlich Magenübersäuerung sorgen.

Die Firma Edel:Motion veröffentlicht am 2. April den Mitschnitt der Live-Show aus dem Mannheimer Capitol „Gernot Hassknecht – Das Hassknecht-Prinzip. In 12 Schritten zum Choleriker“ auf DVD nebst Bonus-DVD mit zahlreichen TV-Ausschnitten, dem Best Of Hassknecht aus der „heute show“.

Die „Gazelle“ verlost drei Hassknecht-Doppel-DVDs. Einfach auf unsere Facebook-Seite gehen und per Kommentar angeben, dass Ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt. Teilnahmeschluss ist der 4. April. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.