EHF_Sophie Dal

Eine Handvoll Fragen an… Sophie Dal

Mit acht stand sie das erste Mal vor der Kamera – in der ZDF-Kinderserie “Siebenstein”. Dass sie Schauspielerin werden will, wusste sie mit elf. Inzwischen ist Sophie Dal Anfang dreißig und spielt nicht mehr an der Seite von Rabe Rudi, sondern als Süher Özlügül die Kollegin (und wenn es um die Beförderung geht auch Kontrahentin) von Florian Lukas in der Krimi-Reihe “Friesland”. Heute beantwortet Sophie Dal “Eine Handvoll Fragen”.

Mir wäre mal wieder nach… mehr Sonne, mehr Musik, weniger Schal und Mantel.

Ich träume von… mehr Solidarität, einer mutigen und wachen Gesellschaft ohne nationalistisches und rassistisches Denken. Ohne Stigmatisierungen; stattdessen mehr Empathie. Und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit den NSU-Verbrechen, ohne das Thema abzutun als eine Tat von Wenigen, die es nicht besser wissen. Ursachen und Folgen ehrlich nachzugehen. Politisch, medial und gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen. Und dabei Lösungen zu finden für einen leider weit verbreiteten und trotzdem immer wieder verharmlosten institutionellen Rassismus. …von mehr „Wir“ und weniger „Ich“…tja, von nix kommt nix. Also Ärmel hochkrempeln und los!

Quote: Pro oder Kontra? Ohne gesetzliche Regelungen können wir noch die nächsten 300 Jahre auf ein Umdenken warten. Natürlich wäre es gesünder, wenn es nicht nötig wäre, aber dafür braucht es eben auch eine gesunde Gesellschaft und ein gesundes System. Und so lange heißt es: Pro.

Geld? Macht? Einfluss? Wird eindeutig überschätzt. Ist in unserer derzeitigen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung aber leider teil unseres (Da-)Seins. Kann zu Gier und Maßlosigkeit führen. Macht in seiner extremsten Form unglücklich, einsam, leer, psychisch krank. Viele sind betroffen, wenn auch nicht offiziell diagnostiziert…

Gazellen sind für mich… friedvolle und geschickte Pflanzenfresser. Sehr sympathisch!

Hier könnt Ihr nachlesen, wer sich bisher Einer Handvoll Fragen gestellt hat.