Das Krankenwagen-Experiment

Von Nicole Karimi

Varun_1Wenn man hierzulande die Sirene eines Krankenwagens auch nur aus der Ferne vernimmt, fährt man als Autofahrer entweder sofort rechts ran oder bleibt einfach nur stehen. Dieses Verhalten ist jedoch nicht überall auf der Welt so selbstverständlich. Der indische Schauspieler und Regisseur Varun Pruthi demonstriert mit einem mutigen Video wie die Menschen in Delhi die Sirene eines Kranken­wagens völlig ignorieren.

In Varun Pruthis Video – zu sehen auf Youtube oder auf Pruthis Facebook-Seite – kann jeder Teil einer katas­tro­phalen Ambulanzfahrt im nordindischen Chaos-Verkehr werden. Zum Vergleich zeigt Pruthi in seinem Video auch Ausschnitte einer Ambulanzfahrt in Europa: Während der Kranken­wagen im europäischen Verkehr sofort freie Bahn hat, dauert es in Indien schon beinahe eine Viertelstunde, bis schließlich der Besitzer eines Autos ausfindig gemacht werden kann, das den Krankenwagen zugeparkt hat.

Der Inder stirbt, der Europäer überlebt

Während der Fahrt wird der Krankenwagen nicht nur mehrfach eingeengt, ausgebremst und überholt, sondern auch noch mit einer plötzlichen Vollbremsung überrascht: Der Krankenwagen stößt dadurch sogar heftig mit dem bremsenden Auto zusammen. Als der Krankenwagen dann endlich am Ziel ankommt, ist es für den Menschen in Not in Indien leider schon zu spät – während der Bedürftige in Europa gerettet werden konnte.

Varun Pruthis Anliegen ist es jedoch nicht, Indien medial vorzuführen oder gar zu blamieren. Varun Pruthi will mit seinem Video etwas bewegen; er will die Menschen in Indien erreichen und sie schließlich dazu anregen, endlich über den geschilderten Missstand zu reflektieren – ja, zu reagieren! Er will den Menschen vor Ort bewusst machen, dass es jedes Mal, wenn die Sirene eines Krankenwagens ertönt, um ein Menschenleben geht.

Erfolg auf Facebook

Pruthis Video wurde bereits 72 000 Mal auf Facebook geteilt und auch die „Times of India“ sowie die „Hindustan Time“s haben über das große Engagement dieses jungen Schauspielers berichtet. Auch weiterhin fordert Varun Pruthi die Menschen in Indien dazu auf, sein Video zu teilen, denn: “Your ʽone share of this video can save an innocent life!”

Varun Pruthi hat schon jetzt Unglaubliches vollbracht – hat er doch mithilfe nur dieses einen Videos bereits die Einstellung vieler Inder zum Leben von Notfallpatienten verändert. Der Schauspieler hat den indischen Verkehr wieder ins Rollen gebracht. Das Krankenwagen-Experiment gilt somit als gelungen. Vielen Dank Varun Pruthi!