Hilfe bei der Berufsfindung – AY YILDIZ startet Projekt “Mein Beruf – Meine Zukunft”

Was machen, wenn es bei der Ausbildungs- und Jobsuche nicht klappen will – vor allem mit dem berüchtigten Migrationshintergrund? Besonders negative Erfahrungen machen Haupt- und Realschulabsolventen. Laut einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung haben sie eine 20 Prozent niedrigere Chance auf einen Ausbildungsplatz. Was also tun? Kopf in den Sand? Natürlich nicht! Das dachten sich auch der  Mobilfunkbetreiber  AY YILDIZ und der türkischsprachige Radiosender Metropol FM. Sie starten gemeinsam das Projekt Mein Beruf – Meine Zukunft.

Ziel ist es vor allem türkeistämmige SchülerInnen der 9.-12. Klasse bei ihrer Berufsorientierung Möglichkeiten aufzuzeigen und zu bestärken. BewerberInnen anderer Herkunft sind allerdings auch willkommen.

Die Unterstützung ist vielfältig: Es werden Praktikas in zahlreichen Unternehmen vermittelt. Die Stärken der TeilnehmerInnen herausgearbeitet und Bewerbungstrainings angeboten und somit fit gemacht für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Wer also Lust hat aktiv zu werden. Hier bietet sich eine großartige Chance!

Mehr Infos unter: www.mein-beruf-meine-zukunft.de