Im Hochzeitsrausch: Willkommen im “Love Circus”

Von Sarah Khayati

Nirgendwo landet man schneller bei Schleierkraut, Satin und Kitsch als beim Thema Hochzeit. Olivia Tänzer und Didem Strebe machen damit kreativen Prozess und bereiten mit Love Circus heiratswilligen Paaren ihren ganz unverwechselbaren Hochzeitsmoment.

„Als wir uns vor drei Jahren im Rahmen unserer eigenen Hochzeitsplanung auf die Suche nach den sogenannten Hochzeitsspezialisten begaben, konnten wir nur entsetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlagen. Pausenlos wurden wir mit den üblichen Verdächtigen wie roten Rosen, kitschigen Einladungskarten oder romandicken Bankettmappen konfrontiert. Kreativität oder Extravaganz waren Fehlanzeige“. Olivia und Didem gründeten Love Circus, um ihre ganz eigene Vision vom Tag der Tage zu verwirklichen. Im Vordergrund ihrer Arbeit stehen dabei klar die persönlichen Vorlieben der jeweiligen Paare und deren individuelle Umsetzung. Bunte, originelle und wagemutige Feste sollen es werden, daran arbeiten die zwei mit ganzer Leidenschaft und ihrem Netzwerk voll kreativer Unikate.

Was dann in Sachen Hochzeit alles machbar ist, haben sie im März mit ihrem ersten „Love Circus Bash“ noch einmal unterstrichen. Mit DIY-Workshops zum Kränze flechten und Dekoration basteln, Konfetti-Bar, Cocktails, Spa & Co realisierten die beiden eine Hochzeitsmesse fern jeglicher Klischees. „Wir wollten einfach alle Menschen, für die der schönste Tag des Lebens vor allem mit Individualität, Leidenschaft und Einfallsreichtum zu tun hat, zusammenbringen und haben ein Event kreiert, bei dem man Gucken, Träumen, Quatschen, Essen & Trinken, Feiern & Tanzen und sich dabei von fabelhaften Dienstleistern und zauberhaften Ideen inspirieren lassen kann.“ WORD!

Der nächste Love Circus Bash kommt! Wer bis dahin nicht warten kann oder sich für seine Hochzeit von Olivia und Didem beraten lassen möchte, findet hier weitere Informationen: Love-Circus.de