DVD-TIPPS des MONATS April

Zwei an einem Tag (c) Tobis

Zwei an einem Tag (c) Tobis

Zwei an einem Tag
ab 5. April 2012
15. Juli 1988: Auf ihrer Examensfeier gelingt es der zurückhaltenden Emma (Anne Hathaway) den umschwärmten Dexter (Jim Sturgess) für sich zu gewinnen. Sie machen die Nacht durch und trennen sich am nächsten Tag – als Freunde fürs Leben. In den folgenden Jahren versuchen sie, ihre Träume zu verwirklichen: Em hält sich mit einem Kellnerjob über Wasser, während sie auf ihren Durchbruch als Schriftstellerin hofft. Dex startet eine TV-Karriere und feiert seine Erfolge im Showbiz mit schönen Frauen auf wilden Partys. Beide leben in unterschiedlichen Welten und verlieren sich trotzdem nie aus den Augen. Nach 20 Jahren – wieder an einem 15. Juli – erkennen sie endlich, dass alles, wonach sie gesucht haben, schon immer zum Greifen nah war…

Mit viel Feingefühl hat „Italienisch für Anfänger“-Regisseurin Lone Scherfig die ergreifende Bestseller-Liebesgeschichte von David Nicholls verfilmt. Anne Hathaway (Der Teufel trägt Prada) und Jim Sturgess (21) bezaubern als bittersüßes Traumpaar.

Gazelle verlost eine DVD von Zwei an einem Tag! Einfach eine Email an info @ gazelle-magazin.de mit Adresse. In Betreff: Zwei an einem Tag. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 23.04.12. Viel Glück!

Wunderkinder (c) Studiocanal

Wunderkinder (c) Studiocanal

Wir Wunderkinder

ab 19. April 2012 auf DVD und Blu- ray

Ukraine, 1941: Der junge, hochbegabte Violinist Abrascha und die Pianistin Larissa werden als Wunderkinder gefeiert. Die jüdischen Kinder spielen in den großen Konzertsälen Russlands, vor der Parteielite und sogar vor Stalin. Hanna Reich, Tochter eines deutschen Brauers, wünscht sich nichts sehnlicher, als mit den beiden zu üben. Nach anfänglicher Ablehnung entwickelt sich eine innige Freundschaft zwischen den Kindern. Doch mit dem Einmarsch der Nazis in die Sowjetunion und den beginnenden Deportationen wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt …

Mit großem Staraufgebot erzählt Regisseur Marcus O. Rosenmüller („Der tote Taucher im Wald“) eine universelle Geschichte über Freundschaft, Vertrauen und die Kraft der Musik, die alle Grenzen überwindet. Vor der Kamera stehen Kai Wiesinger („Comedian Harmonists“), Gudrun Landgrebe („Rossini“), Catherine Flemming („Teufelskicker“), Konstantin Wecker („Wer früher stirbt ist länger tot“), Gedeon Burkhard („Inglourious Basterds“), Natalia Avelon („Das wilde Leben“) und viele mehr.

 

 

Desperate Housewives (c) Mediaworx

Desperate Housewives (c) Mediaworx

Desperate Housewives – die komplette siebte Staffel
ab 12. April 2012 auf DVD

Auch die siebte Staffel der Erfolgsserie “Desperate Housewives” begeistert mit fesselnden Geschichten, neuen Dramen, raffinierten Intrigen und einer großen Portion Charme. Lassen Sie sich von den unterhaltsamen Verstrickungen der Vorstadt-Ladies Susan, Gabrielle, Bree und Lynette mitreißen und freuen Sie sich auf kleine und große Tragödien sowie zahlreiche pikante Enthüllungen.

Eine neue Rivalin (Vanessa Williams) lässt sich in der Wisteria Lane nieder und sorgt gleich für jede Menge Aufregung und Ärger in der Nachbarschaft. Während Lynettes Ehe vor dem Aus steht, bereiten unentdeckte Geheimnisse Bree und Susan einige Probleme. Unterdessen wird Gabrielle bewusst, dass ihre neue Freundschaft ihre alten Beziehungen nicht ersetzen kann. Als bei einer Demonstration ein Schuss fällt, kommt es zu einer Massenpanik. Susan kämpft um ihr Leben, Tom und Lynette um ihre Ehe und Bree um ihre neue Liebe.

In beiden 6-Disc Sets erwarten die ZuschauerInnen interessante Unterhaltung und umfangreiches Bonusmaterial, wie Pannen vom Dreh und zusätzliche Szenen. In dem Feature „Die Kinder der Wisteria Lane“ gibts zusätzliche Hintergrundinformationen zu den “Desperate Housewives”.