Internationales Frauenfilmfestival – Gazelle berichtet ab dem 21. April

Internationales Frauenfilmfestival - Dortmund/ Köln

Internationales Frauenfilmfestival - Dortmund/ Köln

Ab dem 21. April 2009 lädt das Internationale Frauenfilmfastival Dortmund die Welt erneut zu einem sechstägigen Kulturerlebnis der weiblichen Extralative ein. Im Fokus der Kurz-, Spiel- und Dokumentarfilme steht das Thema Freiheit: Wie definiert unsere Welt diesen Begriff? Welchen Raum darf, kann und muss Freiheit heute einnehmen? Und welche Leitgedanken lassen sich diesbezüglich in vergangenen Epochen erkennen?

Nach dem Zusammenschluss der renommierten, in den 80er Jahren gegründeten Festivals Feminale und Femme Totale, findet das Internationale Frauenfilmfestival nun seit 2006 abwechselnd in Köln und Dortmund statt. Filmvorstellungen, Preisverleihungen und weitere Angebote wie Workshops, Schulfilmbildung und Specialveranstaltungen sollen die Filmfesttage zu einem besonderen Erlebnis machen. Das Festival bietet somit nicht nur für Regisseurinnen, Drehbuchautorinnen, Produzentinnen und Bildgestalterinnen einen besonderen Anreiz, sondern ist auch für alle anderen Film- und Kulturfreunde interessant.

Gazelle wird während des Festivals dabei sein und Sie auf dem Laufenden halten. Die Beiträge zum Festival finden Sie in unserer Rubrik FILM.