WEIHNACHTEN IST FAMILIENZEIT

Von Barbara Crombach

Weihnachten ist für mich DIE Zeit mit der Familie. Schon ab November freue ich mich darauf, über Weihnachten länger als ein Wochenende zu meiner Familie nach Süddeutschland zu fahren. Ich ziehe sozusagen wieder daheim ein – aber natürlich nur für eine knappe Woche.

Traditionell gibt es bei uns am zweiten Weihnachtsfeiertag die Weihnachtsgans bei Oma, die mittlerweile schon von den jüngeren Generationen zubereitet wird. Es ist wie ein großes Familientreffen. Wir sitzen sogar auf Bierbänken, da mittlerweile Schwiegermütter von Enkelinnen auch schon „zugelassen“ sind. So gebündelt sehe ich die Familie sonst nie. Zwei Tage später hat meine Oma auch noch Geburtstag  und so trifft die Familie gleich nochmals zusammen. Natürlich ist die Weihnachtszeit auch anstrengend, trotz allem möchte ich diese Woche im Süden nicht missen.

Last-Minute-Weihnachtsgeschenk

Wer tatsächlich noch ein Weihnachtsgeschenk benötigt, könnte für Kochbegeisterte ein Knoblauch-Öl selber machen. Dazu schnell eine Flasche Olivenöl bei einem Supermarkt der persönlichen Wahl, 6-7 Knoblauchzehen, Senfkörner, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und eventuell noch ein paar Chilischoten in die Flasche „wurschteln“ und fertig ist ein sehr persönliches und (bei uns) sehr beliebtes Geschenk. Um die Flasche optisch noch etwas weihnachtlicher zu gestalten, entferne ich vorher immer die Etiketten (mit lauwarmem Seifenwasser) und beschrifte es nachher mit einem Silber- oder Goldstift. Ein schönes, einfaches und doch sehr persönliches Geschenk.

Frohe Weihnachten!